Über den Weltübersetzerverband FIT

Der Weltübersetzerverband FIT (Fédération Internationale des Traducteurs) ist der größte internationale Zusammenschluss von Übersetzer-, Dolmetscher- und Terminologenverbänden der Welt. Über 120 Berufsverbände und Ausbildungsinstitute aus 60 Ländern sind Mitglied der FIT. Sie vertritt als Dachverband die Interessen von mehr als 80.000 Übersetzern, Dolmetschern und Terminologen rund um den Globus.

Weltweiter Fokus

Die Ziele der Organisation sind vielfältig: Der Weltübersetzerverband engagiert sich für die Förderung der Professionalität in der Berufsausübung und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen innerhalb des Berufsstandes. Er setzt sich außerdem weltweit für die Rechte und die freie Meinungsäußerung von Dolmetschern, Übersetzern und Terminologen ein. Der Verband wurde 1953 in Paris gegründet. Er hat regionale Zentren in Europa, Lateinamerika und Nordamerika. Die FIT ist Partner der UNESCO mit beratendem Status.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der FIT unter www.fit-ift.org.